Schorschi liebt das Leben, den Wein und die Reisen. Schorschi, jeder Zeit einsatzbereit. Etwas Schönes hat jeder Tag im Gepäck, man muss es nur auspacken!
© 2019 by Schorschi.dk

Die Macht eines Fotos ist nicht zu unterschätzen.

Einmal auf den Auslöser der Kamera gedrückt um das Motiv im Bilde festzuhalten ist oft auch das Ergebnis entscheidend. Denn schaut man sich die eigenen Bilder im Nachhinein so an, entdeckt man das eine oder andere, dass einem vor Ort nicht so direkt ins Auge fiel. Das ist dann oft schon sehr erstaunlich, es fiel mir vor langer Zeit zum ersten Mal auf und zieht sich seither nicht durch alle Fotos, aber bei vielen ist es ersichtlich. Kleinste Details die man so vor Ort nicht sah, aber dann zu Hause in Ruhe und beim näherem betrachten erst erkennt. Im weiteren gefällt mir die Fotografie zu den verschiedensten Jahreszeiten und dabei am besten immer die gleichen Motive zur Gegenüberstellung. Die Natur im Rhythmus der Zeit. Die Wandlung der Natur wiederholt sich dementsprechend in jedem Jahr zu jeder Jahreszeit und es ist immer wieder erstaunlich schön, dass mit anzusehen und in Bildern festzuhalten. Ich bin aber auch gerne im Umfeld der eigenen Heimat und auf Nah- und Fernreisen unterwegs, immer im Sinne des möglichen. Die Kamera meines Handys kommt dabei kaum zur Ruhe und ein Motiv reiht sich an das nächste. Das solltet Ihr Euch unbedingt auch einmal ansehen.

Im folgenden gelangt Ihr zu meinen Fotogalerien.

Flickr- Fotogalerien

und

Galerien für Familie und Freunde

„Die Photographie ist eine wundervolle Entdeckung, eine Wissenschaft, die die bedeutendsten Köpfe angeregt hat, eine Kunst, die die scharfsinnigen Geister beflügelt – und die auch von einem Schwachsinnigen ausgeübt werden kann. Was nicht gelehrt werden kann, ist das Gespür dafür.” Nadar (1820—1910)

Galerien

Schorschi liebt das Leben, den Wein und die Reisen. Schorschi, jeder Zeit einsatzbereit. Etwas Schönes hat jeder Tag im Gepäck, man muss es nur auspacken!
© 2019 by Schorschi.dk

Die Macht eines Fotos

ist nicht zu

unterschätzen.

Einmal auf den Auslöser der Kamera gedrückt um das Motiv im Bilde festzuhalten ist oft auch das Ergebnis entscheidend. Denn schaut man sich die eigenen Bilder im Nachhinein so an, entdeckt man das eine oder andere, dass einem vor Ort nicht so direkt ins Auge fiel. Das ist dann oft schon sehr erstaunlich, es fiel mir vor langer Zeit zum ersten Mal auf und zieht sich seither nicht durch alle Fotos, aber bei vielen ist es ersichtlich. Kleinste Details die man so vor Ort nicht sah, aber dann zu Hause in Ruhe und beim näherem betrachten erst erkennt. Im weiteren gefällt mir die Fotografie zu den verschiedensten Jahreszeiten und dabei am besten immer die gleichen Motive zur Gegenüberstellung. Die Natur im Rhythmus der Zeit. Die Wandlung der Natur wiederholt sich dementsprechend in jedem Jahr zu jeder Jahreszeit und es ist immer wieder erstaunlich schön, dass mit anzusehen und in Bildern festzuhalten. Ich bin aber auch gerne im Umfeld der eigenen Heimat und auf Nah- und Fernreisen unterwegs, immer im Sinne des möglichen. Die Kamera meines Handys kommt dabei kaum zur Ruhe und ein Motiv reiht sich an das nächste. Das solltet Ihr Euch unbedingt auch einmal ansehen.

Im folgenden gelangt

Ihr zu meinen

Fotogalerien.

Flickr- Fotogalerien

und

Galerien für Familie

und Freunde

„Die Photographie ist eine wundervolle Entdeckung, eine Wissenschaft, die die bedeutendsten Köpfe angeregt hat, eine Kunst, die die scharfsinnigen Geister beflügelt – und die auch von einem Schwachsinnigen ausgeübt werden kann. Was nicht gelehrt werden kann, ist das Gespür dafür.” Nadar (1820—1910)

Galerien

Schorschi.dk