• Herbstlich

    Herbstliche Ansichten, Aussichten und Ausblicke

    Herbstliche Ansichten, Aussichten und Ausblicke Herbstliche Ansichten, Aussichten und Ausblicke… Der Herbst führt uns von den milden Tagen bis hin zu den stürmischen und kalten Tagen, von den wunderschönen Farben dieser Jahreszeit bis hin zu kahlen Bäumen, aber das gehört nun einmal zum Herbst dazu. Ein Spaziergang lohnt allerdings immer. Herbstwald

  • Endlich einmal wieder....

    Endlich einmal wieder….

    Endlich einmal wieder…. Lang ist es schon wieder her, dieser Besuch im heimischen Wald. An jenem Tage, dem 11.07.2017 hatten wir endlich einmal wieder genügend Zeit dafür. Oft sind wir seither zu einem kurzen Spaziergang dorthin aufgebrochen, aber an jenem Tag im Juli war die Kamera mit dabei und es konnte munter losgeknipst werden. Das Resultat des Besuches – im folgenden. wunderbarer Wald

  • Wanderwege und Carl Carstens

    Gustav Vollmer, Wanderwege und Bundespräsident Carl Carstens

    Gustav Vollmer, Wanderwege und Bundespräsident Carl Carstens Standort: Rastplatz gegenüber dem Waldsee im Hainwald  Hier ist der Gedenkstein für den Forstwart Gustav Vollmer aufgestellt. Er hat sich im besonderen um den Hainwald (bei Hämelerwald) bemüht und wird für seine Verdienste geehrt. Prof. Dr. Karl Carstens:Vom 23.05.1979 bis 30.06.1984 Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Carstens war in seiner Amtszeit bekannt als der „Wanderpräsident“, wegen seiner Vorliebe für das Wandern. Er nutzte diese Wanderungen zur Begegnung mit sehr vielen Menschen, von denen er sich gern streckenweise begleiten ließ und mit denen er unterwegs einkehrte. Seit Beginn seiner Amtszeit hat Carstens die Bundesrepublik von der Ostsee bis zu den Alpen zu Fuß durchquert. Er…

  • Das Bergwaldschwein

    Das Bergwaldschwein

    Das Bergwaldschwein Es wird von unserem Wild gemiedenBrehm´s Tierbuch hat es nicht beschriebenund doch es ist kein Jagd – Lateines git es hier „Das Bergwaldschwein“. Es kommt bepackt mit Picknick – Sachenum sich´s im Wald bequem zu machenpackt´s Essen aus – aus vielen Hüllenum sich dann den Bauch zu füllen.Zieht es dann weiter vollgefressensieht man genau wo es gesessenPlastiktüten, Dosen, Flaschenhat es einfach liegenlassen. Es trägt zum Wald gern voll und schwernach Haus wär´s leichter, weil´s ja leerso liegt der Mist im Wald herumman sieht; das Bergwaldschwein ist dummdenn, es geht dem Zwei – Bein – Schweinnicht in den blöden Schädel reindass, es demnächst am selben Flecksetzt sich in den…