Die Winter Wunder Stadt – Autostadt Wolfsburg

Es wäre nicht die Autostadt, wenn diese nicht mit einer ganz besonderen “Winter Wunder Stadt” in der Weihnachts- und Winterzeit ihre Pforten öffnen würde. Und das wissen die Besucher zu schätzen. Dementsprechend sucht man bei der Ankunft, mehrere Runden drehend, nach einem freien Parkplatz. Es ist nicht so, dass nicht ausreichend Parkplätze vorhanden sind, aber zur Weihnachtszeit ist es wirklich sehr voll.

Am späten Nachmittag kam ich hier in der Autostadt an und zahlte 10 Euro Eintritt und das gute daran. Jeder Besucher bekommt auf seine Eintrittskarte einen Bonus von 4 Euro und kann diese während seines Aufenthaltes zum Einlösen nutzen.

Und dann betrittst Du diese “Winter Wunder Stadt” und bist erst einmal völlig begeistert. Und da ist sie auch schon im vollen Gange, eine der Aufführungen der Tabaluga Eisshows, die hier täglich um 17 und 19 Uhr aufgeführt werden. Es ist schwer einen der begehrten Plätze zum Zuschauen zu bekommen und so habe ich gerade noch einen einigermaßen guten Platz am Rande gefunden. Aber das ist auch völlig in Ordnung. Tabaluga ist vorrangig für Kinder und diese sollten die ganze Show in vollen Zügen sehen und genießen können.

Und auf den “Nebenschauplätzen” sind die Eislaufflächen für die Besucher zugänglich und jeder der kann steigt mit den Füßen in die Schlittschuhe und dreht hier seine Runden. Die einen fast professionell, andere legen sich auch schon mal auf die Nase. Aber halb so wild, schnell wieder aufgestanden und weiter geht es.

Und dann der Rodelberg. Ich finde es ja so toll wie die kleinen Kinder immer und immer wieder die Treppe hochstiefeln um hier herunter zu rodeln. Die Kinder sind teilweise noch so klein, dass die Beine kaum von der einen bis zur nächsten Stufe reichen, aber wer denkt darüber nach, wenn er Spaß hat. Sehr toll.

Die kulinarische Auswahl ist sehr groß, aber der Besucher muss geduldig sein. Durch den hohen Besucherstrom heißt es an jedem Stand Schlange stehen, aber gut auch das nimmt man in Kauf.

Ein ständiger Wegbegleiter, immer mit dabei und gerne gesehen, die Autotürme des VW Werkes und die 4 Schornsteine des Heizkraftwerkes Wolfsburg Nord/Süd, dem Heizkraftwerk des VW Werkes. Autotürme sowie die Schornsteine gelten als Wahrzeichen der Stadt. In jedem der 4 Adventswochenenden leuchtet ein Schornstein mehr. Der Tag meines Besuches fiel noch in die Zeit des dritten Advent.

Und dann, und dann, und dann? Am besten ist Ihr seht Euch mein Video/meine Videos dazu an. Gerade für Familien mit Kindern und für alle Menschen die sich auf die Weihnachtszeit freuen ist die “Winter Wunder Stadt” in Wolfsburg genau der richtige Ort für einen Besuch.

Die Winter Wunder Stadt – Autostadt Wolfsburg, zu sehen auch auf:

Instagram

sowie in drei Live-Videos auf

Periscope, Periscope, Periscope

und auf

Facebook.

Wolfsburg